Feldversuch gegen Wachsmotten - wer macht mit? - nur mit Mondphasen


geschrieben von Dennis am 09.06.2012 13:11:54
Als Antwort auf Feldversuch gegen Wachsmotten - wer macht mit? - nur mit Mondphasen von elementarfee am 08.06.2012 22:20:00
Auf diesen Beitrag antworten     Zurück zur Übersicht

>Hallo Hummelforum,
>
>bin mal bei euch reingesurft. Rudolf Steiner als Begründer des bio-dynamischen Landbaus hat die
>Veraschungsmethode aus Eingeweihtenwissen wieder ins menschlische Tagesbewusstsein
>gebracht. Das Prinzip ist Mercurius, sulfur, sal nach Paracelsus. R.S weißt auch daraufhin, dass
>diese Methode mit Respekt vor der Schöpfungsweisheit angewendet werden sollte. Die
>Mondphasen müssen auf jeden Fall berücksichtigt werden, da dies durch die astrale Ebene der
>jeweiligen Tiergruppenseele wirkt. Dazu kommt noch die Kombination mit einer entsprechenden
>Planetenkonjunktion: z.B. Venus im Skorpion bei Bekämpfung einer Mäuseplage, d.h. hierfür wird
>Venus (Fruchtbarkeit) von den Todeskräften (Skorpion) unterdrückt, wenn Veraschung Mäusefell +
>Potenzierung bei dieser Hochkonjunktion vorgenommen wird, und Wirkung tritt in den
>darauffolgenden Jahren ein. Das Mäusebeispl. gilt aber nur für Wirbeltiere. Für Insekten gelten
>andere Mond/Planetenkonstellationen, d.h. der Tierkreis im ersten Halbjahr, Frühjahr bis
>Sommerbeginn, und das ganze Tier zur Verbrennung.


Außerdem sollte hierbei nicht vergessen werden, die Verarschungszeremonie nur im vollständig entkleideten Zustand durchzuführen und sich dabei im Sonnenlauf 12x um die eigene Achse zu drehen (Achtung: Nur, wenn Merkur in Konjunktion mit Jupiter, falls Merkur in Konjunktion mit Saturn und Pluto, dann nur "gegen" den Sonnenlauf drehen, sonst funktioniert es nicht).

Wichtig ist es auch, dabei die Hummeln stets in die Zeremonie mit einzubeziehen, d.h. ihnen die Wirkung und nächsten Vorgehensschritte eurhymthmisch - auch auf der Ebene des Astralleibs - zu übermitteln. So werden die Hummeln auch dazu animiert, selbst aktiv Wachsmottenlarven zu bekämpfen, die sich schon im Nest befinden! Auch danach immer mit den Hummeln per Astralprojektion in Kontakt bleiben.

Aber das ganze natürlich immer nur mit den Mondphasen! Dann klappts auch mit der Wachsmottenbekämpfung.

Viele astrale Grüße
Dennis




Beiträge in diesem Thema:

     Feldversuch gegen Wachsmotten - wer macht mit?   - Alex (Bombus-Admin) 23.04.2009 14:25:03
        Feldversuch gegen Wachsmotten - wer macht mit?   - Anne 20.07.2011 18:33:02
           Skepsis   - Dennis 20.07.2011 22:20:55
              Skepsis   - Alex 21.07.2011 12:40:19
                 Skepsis - Kurze Erläuterung   - Dennis 21.07.2011 21:49:29
                    Zustimmung   - Michel 21.07.2011 23:24:10
                       Zustimmung   - Alex 22.07.2011 12:02:19
                    Skepsis - Kurze Erläuterung   - Alex 22.07.2011 11:56:44
           Feldversuch gegen Wachsmotten - wer macht mit?   - Alex 21.07.2011 12:27:20
              Feldversuch gegen Wachsmotten - wer macht mit?   - Karin C. 21.07.2011 15:12:45
                 Feldversuch gegen Wachsmotten - wer macht mit?   - Alex 22.07.2011 11:58:54
                    Feldversuch gegen Wachsmotten - wer macht mit?   - Karin C. 28.07.2011 18:45:45
           Feldversuch gegen Wachsmotten - wer macht mit? - nur mit Mondphasen   - elementarfee 08.06.2012 22:20:00
              Feldversuch gegen Wachsmotten - wer macht mit? - nur mit Mondphasen   - Dennis 09.06.2012 13:11:54
        Nachgefragt   - Christian 21.07.2011 16:14:21
           Nachgefragt   - Alex 22.07.2011 11:48:12


Auf diesen Beitrag antworten     Zurück zur Übersicht